Übung zu Ergodentheorie und zufällige Dynamische Systeme


Titel: Übung zu Ergodentheorie und zufällige Dynamische Systeme
Dozent(in): Colonius F.
Termin: 2002/T, Fr, 10:00-11:30
Gebäude/Raum: Mo. Raum 1005 L1, Di. Raum 1005 L1
Ansprechpartner: Colonius F.
Anmeldung: [MastMathEDynMASTMATH2013-D-EDyn]


Inhalt der Lehrveranstaltung:


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Wird in der Vorlesung angegeben.

Das Ziel ist der Beweis des Multiplikativen Ergodentheorems (MET) für zufällige dynamische Systeme in diskreter Zeit. Es beschreibt das Stabilitätsverhalten linearer Systeme. Dafür werden Grundlagen aus der Ergodentheorie wie der Birkhoffsche Ergodensatz und der subadditive Ergodensatz sowie einige Hilfsmittel aus der Multilinearen Algebra benötigt. Diese Hilfsmittel werden in der Vorlesung entwickelt und dann zum Beweis des MET verwendet.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: im 1. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Mathematik Master
Nummer der Lehrveranstaltung: 06065
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: Ü - Übung
Prüfung: Mündliche Prüfung
Semester: WS 2014/15